"Jetzt werden auch Kinder für den "Kampf gegen rechts" rekrutiert", kritzelt Tichy damals ins Internet: " 5000 Kinder für den Kampf gegen rechts... (...) Es gibt einen neue Kampagne gegentatsächlichen und angeblichen Hass im Internet mit der Bezeichnung "Nicht egal' - imitiert und finanziert von YouTube, dem Familienministerium..."

Matussek plagiiert rechten Verschwörungsmythos von Tichy

Matussek steht nicht alleine da im Feldzug gegen liberale Ideen, gesellschaftlichen Fortschritt und politische Anti-Diskriminierungsgesetze. Bereits am 6. Oktober 2016 retweeted Frauke Petry von der Nazipartei #NoAFD, die damals noch den Begriff „Völkisch“ positiv zu belegen gedachte, den marktradikalen Antiantifa-Blogger Roland Tichy. Schon lange vor Matussek hat Tichy nämlich über von den Grünen rekrutierten „zwangspolitisierte Kindersoldaten gegen rechts“ fabuliert. 

Weiterlesen
Heute erwischte ich den RBB24-Journalisten Olaf Sundermeyer beim Lügen, worauf der gewiefte Redakteur den Spieß kurzerhand herumdrehte und meiner Person abwertende Hetze unterstellte, weil ich den gescholtenen Begriff "Lügenpresse" genutzt habe. So läuft das bei Twitter, was ich hiermit gerne dokumentiere.

Lügenpresse ist überall, Medien-Kritik ist demokratisch

Bild lügt. Das weiß jedes Kind. Es sind zumeist rechte Medien, die in hetzerischer Absicht Lügen verbreiten, um gegen Linksextremisten, „kriminelle Ausländer“ oder Hausbesetzer*innen zu agitieren. Und natürlich ist es im Gegenzug abwertend gemeint, jene Median als Lügenpresse zu denunzieren, die sich im Journalismus der Lüge als politisch motiviertes Stilmittel bedienen. Von daher ist es wichtig, den Begriff „Lügenpresse“ wieder negativ zu besetzen. Denn Kritik an der Lügenpresse ist weder links, noch rechts, sondern fast immer demokratisch. Die Lügenpresse ist überall.

Weiterlesen
ara Nanni von den Grünen ist meine Nichte. Das ist sehr traurig, denn die Karrieristin sitzt im Bundestag und darf dort als sicherheitspolitische Sprecherin von Bomber90 agieren. Bei ihrer ersten Rede im Bundestag freut die olivgrüne Bellizistin sich über die regelmäßige Evaluierung von Auslandseinsätzen der Bundeswehr und ist "so froh", das es nicht zu einer Koalition mit der Linkspartei gekommen ist. Sara Nanni ist mein politischer Gegner.

Meine Nichte Sara Nanni sitzt als sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag – das ist gefährlich

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, heißt ein deutsches Sprichwort. Meine Nichte heißt Sara Nanni, sitzt für die Grünen als sicherheitspolitische Sprecherin im Bundestag und ist die Enkelin eines NPD-Funktionärs. Militarismus und Nationalismus findet Sara Nanni im Rahmen der Nato nicht besonders schlimm. Künftig beobachte ich meine olivgrüne Nichte im Bundestag, um ihre dümmsten Sprüche auf meinem Blog zu kommentieren. Tja, das Private ist halt auch immer politisch.

Weiterlesen
Als sich die Arbeiterklasse auf der #A100 den Weg zur Arbeit freikämpfen musste, @trissmel , @LowerClassMag . #EssenRettenLebenRetten

Streikbrecher-Mentalität an der pseudolinken Querfront der Autobahn-Arbeiterklasse im Kampf um die A100

Was ist Sozialismus, welche Ziele hat der Sozialismus und ist Sozialismus nur für den Proleten da? Viele dumme Fragen, aber weil Autofahren wirklich dumm macht, sind die richtigen Antworten um so wichtiger. Klimagerechtigkeit und solidarische Landwirtschaft sind jedenfalls, soweit vorab, absolut sozialistisch. Autogerechtigkeit indes ist einfach bloß schwerst antisozial.

Weiterlesen
Google-Suche Anna Dobler am 25.01.2022

Anna Dobler via Twitter gefeuert, weil NSDAP-Nazis keine Sozialisten waren. Sozialismus ist internationale Solidarität.

Anna Dobler via Twitter gefeuert, weil NSDAP-Nazis keine Sozialisten waren. Sozialismus ist internationale Solidarität. Sozialisten als Linksfaschisten zu beleidigen, ist ein üble Masche rechtsreaktionärer Agitatoren. Ein dreiste Lüge auch die Falschbehauptung, die Nazis seien in Wahrheit selbst Sozialisten gewesen. Wahr ist, dass die Nationalfaschisten der Nazipartei NSDAP um Adolf Hitler mit sozialistischen Symbolen versuchten, die Arbeiterschaft für den sogenannten „Nationalsozialismus“ zu begeistern.

Weiterlesen
Franziska Giffey redet wirr im ZDF am 24. Januar 2022

Wirtschaftslobbyismus und die Covid-19-Pandemie – Durchseuchungspolitik mit Franziska Giffey von der SPD in Berlin

Geht’s also noch asozialer? „Antragsteller ist das von Franziska Giffey regierte Land Berlin. Dort ist die Nachfrage nach #PCRTests aktuell zum Teil größer als das Angebot.“ Ulrike Gote (#Grüne) heißt die aus Kassel importierte Fehlbesetzung von Bettina Jarasch (Die Grünen). Seit November 2021 ist Omikron bekannt, doch erst im Januar 2022 will Gesundheitsministerium im Bund mal prüfen lassen, ob Schnelltests die Variante überhaupt erkennen und Berliner Gesundheitssenatorin Ulrike Gote will kostenlose PCRTests abschaffen lassen. Das ist Teil der voranschreitenden Durchseuchungspolitik im real existierenden Kapitalismus.

Weiterlesen
Screenshot von Textauszug aus "Du suchst nur Liebe" von Robert Niedermeier

Du suchst nur Liebe – Liedtext-Idee zur Ballade „Du suchst nur Liebe“

Alle Bowie-Fans mögen mir das Sakrileg verzeihen, doch immer wieder denke ich darüber nach, deutsche Texte über Bowie-Songs zu legen, ohne die Idee, die Metaphern, den Plot oder das Thema des Songs schlicht, aber reimbar ins Deutsche zu übersetzen. Ich habe Lust, einen neuen, anderen Song daraus zu machen. Manche Melodien von Bowie sind einfach so toll, die können sehr gut viele unterschiedliche Lieder tragen. Nun gut, immer dann, wenn mir selbst eine Text-Idee gefällt, weil es sich beim Singen angenehm schön anfühlt in der Brust, haue ich den Kram eben in meiner Rubrik „Eigenart“ raus…

Weiterlesen
Das macht sauer und auch wütend. Bei Facebook lässt Robert Niedermeier sich am 21. Januar 2022 dazu hinzureißen, folgendes ins Internet zu tippen: "TERFs sind halt auch bloß Nazis." Auf Twitter reimte der selbe Autor den Schenkelklopfer: "Ob Männer, Emma oder Frauen - lass' uns alle TERFs verhauen." Der nicht ernsthaft als Gewaltaufruf gedachte Schlagreim erschien als Antwort (Reply) unter einem von rechten hochfrequentierten und applaudierten Twitter-Post der rechten Frauenzeitschrift EMMA. Logisch, dass eine Menge Meldemuschis die Gelegenheit ergriffen, einem vermeintlichen TERF-Gegner Hass und Gewaltfantasien zu unterstellen. Der pöbelnd-peotische Beitrag wurde also an Twitter gemeldet und der Twitter-User Robbytipps alias Robert Niedermeier für sieben Tage auf Twitter wegen eines groben Regelverstoßes gesperrt.

Nazis teilen Emma – wie rechts sind Terf-Personen oder sind TERFs sogar auch bloß Nazis?

Eine Frau muss einmal im Monat menstruieren, sonst ist sie keine richtige Frau. Diese exklusive und deshalb ausgrenzende Emma-Definition der Frau ist menschenverachtend und deshalb rechts. Einfache Formel, aber wahr. Emma ist zur schmuddeligen TERF-Polit-Pornografie verkommen. Emma ist eine rechte Publikation. Das mag linken Emma-Leserinnen nicht gefallen, aber männliche Neonazis teilen auf Twitter Emma-Beiträge, um sich über Transfrauen lustig zu machen. Emma macht sich zum Sprachrohr rechtsextremer Zirkel.

Weiterlesen
Texter, Komponist: Robert Niedermeier

Sklaven dieser Welt (Und könnte ich dich retten..) – Liednotiz, Text und Melodie von Robert Niedermeier alias Robby Pop

Sehr sehr traurige Ballade, weil leider wahr… Es ist ein Abschiedslied und beschreibt den Verlust eines mir sehr lieben Menschen an die grausamen Alltagssorgen, die manche Menschen, vielleicht die liebsten und sensibelsten unter uns eben manchmal im wahrsten Sinne des Wortes verrückt machen können.

Weiterlesen
Schlagzeilen Neuigkeiten über Bundespräsident und Steinmeiers bei der Google-Suche

Steinmeier – not my President, in Fragen des Menschenrechts und der Sozialpolitik fehlt Bundespräsident Steinmeier die Größe

Frank Walter Steinmeier gilt als Zuflüsterer des Agenda-2010-Archtekten Ex-Bundeskanzlers Gerhard Schröder. Die antisoziale Hartz4-Reformpolitik der sPD lobte Steinmeier als soziale Errungenschaft; hingegen sei das Programm der Linkspartei ein „sicherer Weg in die Armut“. Steinmeier indes befürwortetet sPD-Positionen wie zum Beispiel „Rente mit 67“ und die Ausweitung des Leistungsumfanges der Pflegeversicherung. Und in Sachen Menschenrechte sind die Missetaten unverzeihlich.

Weiterlesen
1 2 3 8