Selbstzerstörung der Sozialdemokratie stoppen. Vorwärts in die Opposition. SPD rundum rot erneuern und damit retten

Wahl-o-Mat 2017, 2021 kann noch schlimmer werden

Parteibosse in die Produktion: Wohnungslose in die Machtzentralen. Holen wir uns die SPD zurück… Wählt alles auf Landes- und Bundeseben, aber vorerst bloß nicht die SPD, die SPD braucht eine kräftige Ohrfeige, um wieder zur Besinnung zu kommen. Rote Hilfe für die SPD tut Not, aber Vorstand der SPD nimmt Hilfe nicht an und pfeift stattdessen dreist auf Basisdemokratie. Macht Olaf Scholz wider Mitglieder-Votum zum Kanzler-Kandidaten. Das ist Selbstverstümmelung. Die SPD ist ist die Selbstbeherrschung und Bodenhaftung abhanden gekommen, die SPD ist nicht mehr Herrin ihrer Sinne. Die SPD hat komplett den Verstand verloren. Die SPD gehört raus aus der Regierungsverantwortung, die SPD braucht eine seelisch-moralische Gesundheitskur in der Opposition. Die SPD muss sich erneuern und rehabilitieren. Opposition ist nicht Mist, Opposition ist die letzte Rettung.

Weiterlesen

Mehr Klimaschutz wagen – Giffey-Inhalte verhindern, vorwärts Berliner SPD – auf in den Streik gegen Öffnung hin zur CDU

..., doch ich will mehr FamilyAbolition wagen. darum: Giffey verhindern, Vorwärts, SPD. Nicht reaktionär sein.

Ab Montag 20.30 Uhr am 04.01.2021 bestreike ich die SPD-Parteiarbeit in Berlin in Teilen. Streik ist eine sozialdemokratisch legitime Form der politischen Meinungsäußerung und Willensbekundung. Musik: „Alle Räder stehen still, wenn dein starker Arm es will“ – Giffey verhindern, vorwärts, SPD Meine Forderung: Giffey möge sich einem Mitgliederentscheid stellen. Als Alternative ist etwa Dilek Kalayci zu nominieren. Der Berliner SPD-Vorstand […]

Weiterlesen