Als die Welle kam (The Wellerman-Cover)-Text zum Dritte-Welle-Corona-Shanty-Lied von „Die Shantykörper“

Die Shantykörper sind: Julia Gámez Martín (l) Colin Griffiths-Brown (r) Friedemann Weise (m)

Jeder kennt den Wellermann-Song, der im Lockdown 2020 viral ging. Seitdem ist der Shanty-Song in aller Ohr. Leider ist die Covid-19-Pandemie ebenfalls fürderhin omnipräsent. Die Corona-Politik in BRD stößt derweil zunehmend auf Wut und Groll. Zu wenig konsequent sei die Eindämmung der Pandemie vonstatten gegangen: „Wir waren mal mitten in der Pandemie als der R-Wert gerade mal wieder stieg. Da machten wir die Kitas auf und gleichzeitig die Schulen.“ Der Unterhaltungskünstler Friedemann Weise hat das Chaos bereits Ende Februar 2021 in einen zynisch-ironischen, aber sehr realitätsnahen Text gefasst und als Cover des traditionellen Shantys „The Wellermann“ mit zwei Künstlerinnen-Kolleg:innen auf Youtube in einem Video vorgetragen.

Weiterlesen

Macht Büros zu! Nein zur Diktatur am Arbeitsplatz. Duldet keine demokratiebefreite Zonen! Mehr Generalstreik wagen.

Wirtschaft muss reguliert werden.

Mitbestimmung am Arbeitsplatz fehlt. Die gilt es einzufordern. Die Demokratie darf nicht an der Bürotür oder am Werkstor enden, das ist der Demokratie unwürdig. Holt euch in die Demokratie in die Firma, schafft die Wirtschaftsdemokratie. Fordert Eure Grundrechte ein. Von mir aus gerne mit einem Generalstreik – mit Wumms. Das rettete sogar Leben, weil ein Stillstand auch die Verbreitung vom Corona-Virus eindämmte. Ein Streik gegen die Unvernunft und Gier einzelner Unternehmer:innen ist moralisch und ethisch einwandfrei. Wenn die Politik versagt, müssen Bürger:innen mehr Krawall wagen, wagt den Generalstreik. Seid solidarisch. Humanismus tut Not. Bleibt zu Hause.

Weiterlesen